Lösungen sehen. Neue Wege gehen. Einfach große Kreise ziehen.

Was genau heißt eigentlich „systemisch“?

Ein einziger kleiner ins Wasser geworfener Stein vermag Wellen im ganzen See auszulösen, die bis ans Ufer reichen und es manchmal sogar übertreten. Und ein einziges Wort, eine einzige Handlung können dazu führen, dass alles aus den Fugen gerät und nichts mehr so ist, wie es einmal war.

Systeme unterliegen inneren und äußeren Einflüssen, die Bewegung und Veränderung nötig machen. Wir Menschen als lebendige Systeme sind Einflüssen ausgesetzt, die uns manchmal aus der Bahn werfen.

Menschen sind Systeme, in denen viele verschiedene Komponenten miteinander in Verbindung stehen - Eigenschaften, Fähigkeiten, Körperlichkeit und Emotionalität, wie immer man die unterschiedlichen Facetten auch nennen will.

Und im Gegensatz zu Maschinen sind Menschen offene und damit lebendige Systeme. Wir kommunizieren mit anderen Menschen und sind soziale Wesen. Wir leben in dynamischen Beziehungen: in Freundschaft, in Partnerschaft oder Familie, im Beruf. 

Als System und Teil eines Systems lösen wir allein durch unser Sein und auch durch unser Tun und Lassen Wechselwirkungen bei anderen Menschen und anderen Systemen aus.

Jeder Mensch hat seine ganz eigene Vergangenheit im Gepäck, die ihn einzigartig macht.

Impulse zu geben, zu bewegen, Grenzen überwinden zu helfen und Veränderung anzustoßen – das ist unser Ziel.

Lösungen sehen. Neue Wege gehen.
Einfach große Kreise ziehen.